EREB ALTOR

Eine Band, die Freunde episch-harscher Klänge natürlich längst auf dem Schirm haben, ist unsere nächste Bestätigung: EREB ALTOR kommen zum SUMMER BREEZE Open Air 2014! Die Schweden können gut und gerne als legitime Nachfolger von Bathory angesehen werden, denn wie eben jene Vorreiter der Viking Metal-Szene verstehen es EREB ALTOR ebenfalls, verdammt schmissige Melodien mit epischen Songstrukturen perfekt zu verknüpfen. Hinzu kommt noch eine Priese eiskalte nordische Atmosphäre und fertig ist ein Klangcocktail, dem man sich einfach nicht entziehen kann! Exemplarisch sei hier das 2013er Album ‚Fire Meets Ice’ genannt, dessen Titel die Musik EREB ALTORs eigentlich perfekt beschreibt und das in jede ordentliche Metal-Sammlung gehört! Check it out!

MY SLEEPING KARMA

Mit der nächsten Bestätigung präsentieren wir euch eine deutsche Psychedelic Rock-Band, die es wahrlich in sich hat: MY SLEEPING KARMA aus Aschaffenburg werden euch beim BREEZE in andere Sphären katapultieren! Die deutschen Instrumentalrocker bieten seit 2006 auf vier faszinierenden Alben die hohe Kunst der atmosphärischen Rockmusik dar und sind somit geradezu prädestiniert dazu, in Dinkelsbühl ihr Können aufzuzeigen. Lasst euch von den vier Burschen verzaubern, wenn sie sich in einen Rausch spielen und euch mit ihren simplen aber effektiv-dynamischen Kompositionen gefangen nehmen. Bezeichnenderweise bezieht sich der Titel des letzten Albums ,Soma’ auf einen berauschenden Trunk hinduistischer Götter, so dass sich nun jeder in etwa ausrechnen kann, was ihn beim MY SLEEPING KARMA-Auftritt beim SUMMER BREEZE Open Air 2014 in Dinkelsbühl erwartet...

HAMFERD

Denkt man an Metal aus Nordeuropa, kommen einem im ersten Moment sicherlich keine Bands von den Färöer Inseln in den Sinn. Doch glaubt es oder nicht, auf den Färöern gibt es eine kleine, aber durchaus vitale Hartwurst-Szene, die langsam aber sicher an das Licht der Öffentlichkeit drängt. Eben dieser Szene entspringt unsere nächste Bestätigung: HAMFERÐ.
HAMFERÐ dürften für viele hier noch ein unbeschriebenes Blatt sein, doch wir sind uns sicher, dass man von dieser Band noch einiges hören wird. Mit ihrem Debütalbum ‚Evst’ konnten sie einigen Staub aufwirbeln, was anhand der enthaltenen Death/Doom-Perlen nicht verwundert. HAMFERÐ sind tief in der färöischen Kultur verwurzelt, was ihren schwermütigen Songs das gewisse Extra beschert. Nicht zuletzt die Nutzung der färöischen Sprache gibt den Tracks einen exotischen Touch, welcher mit genialen Melodielinien noch weiter untermauert wird. Wer also eine Band erleben will, die weitab vom 08/15-Mainstream-Corporate-Metal beheimatet ist, der sollte sich unbedingt HAMFERÐ auf seine persönliche Running Order schreiben! Live wie auf Platte außergewöhnlich und ein Genuss: HAMFERÐ!

BODYFARM

Death Metal, the Dutch way! Das ist das Motto der nächsten bestätigten Band: BODYFARM aus Amersfoort werden in Dinkelsbühl zu Gast sein! Die 2009 gegründete Truppe kann mittlerweile auf zwei Longplayer und eine EP zurückblicken, die mit ihrem schnörkellosen Death Metal gute Kritiken einheimsen konnten. BODYFARM wissen, was die Quintessenz dieser Musikrichtung ausmacht, deshalb verzichten die Hollies glücklicherweise auf jegliche Spielereien und bieten ihren Death Metal roh, brutal und dennoch packend an - eben so, wie es sein soll. Wer eine Band live begutachten und unterstützen will, die musikalisch keinerlei Kompromisse eingeht, der sollte sich BODYFARM im August auf seine To do-Liste schreiben.
CARNAL GHOUL
Freitag, 21. März 2014 10:00

Fleshripping Death Metal aus Deutschland hat sich die nächste Bestätigung auf die Fahnen geschrieben: CARNAL GHOUL, die aus dem Dunstkreis von Desaster und Milking The Goatmachine stammen. Beeinflusst vom guten alten Death Metal der frühen Neunziger, haben CARNAL GHOUL 2013 eine EP rausgehauen, die den Old School-Fans genau das bot, was ein Großteil der heutigen Szene vermissen lässt: Integrität. Das verwundert nicht, stecken hinter CARNAL GHOUL zwei Bekannte der Szene: Tormentor (auch in Diensten der Old Schooler Desaster) und Daniel Jakobi (Milking The Goatmachine, Ex-Lay Down Rotten), die bekanntlich beide mit einem hervorragenden Musikgeschmack gesegnet sind. So wurden CARNAL GHOUL von Truppen wie BENEDICTION, ENTOMBED, DISMEMBER und dem weiteren Who Is Who der frühen Death Metal-Szene nachhaltig beeinflusst, was bedeutet, dass Anhänger der alten Schule bei der Show in Dinkelsbühl vor der Bühne wiederzufinden sein sollten!

TENSIDE

Dass gute Modern Metal-Bands nicht unbedingt aus den Vereinigten Staaten kommen müssen, das stellt unsere nächste Bestätigung unter Beweis: TENSIDE. Seit 2004 lärmen die Münchner mittlerweile durch die Gegend, mit stetig steigendem Erfolg. Dass dieser Erfolg nicht von ungefähr kommt, zeigt sich, wenn man sich die Liveaktivitäten der Band vor Augen hält: Zahlreiche Supportshows für Acts wie zum Beispiel Hatebreed, Devildriver, Soulfly, Stuck Mojo, Ektomorf, Skindred und vielen mehr haben die Band zu einen starken Einheit auf der Bühne heranwachsen lassen, die man sich als Zuschauer sehr gerne zu Gemüte führt. Hierzu habt ihr in diesem Jahr auf dem SUMMER BREEZE Open Air in Dinkelsbühl nun die Gelegenheit, genießt es!

TRAGEDY

Schon im letzten Jahr konnten die neu bestätigten US-Amerikaner TRAGEDY mit ihrem „All Metal Tribute To The Bee Gees And Beyond“ für gute Unterhaltung sorgen, so dass wir sie nun als Special-Zusatz-Schmankerl für all diejenigen eingeladen haben, die bis in die späte Nacht hinein feiern wollen. Nochmal zur Erinnerung: Live haben sich die Kerle seit 2007 vor allem in den Vereinigten Staaten und England einen ausgezeichneten Namen erspielen können, nicht zuletzt durch gemeinsame Auftritte mit Motörhead oder The Wildhearts. Und dass auch ein Bruce Dickinson (Iron Maiden) ihr Material in seiner Radioshow gespielt hat, spricht wohl nur für die Band. Beim SUMMER BREEZE Open Air 2014 erwartet euch wieder eine aberwitzige Show, bei der die Truppe keine Kosten und Mühen scheuen wird. Tischfeuerwerk, Konfettiregen und Luftschlangen inklusive, ähem... Wer also perfekt unterhalten werden will und zum Spaß haben bereit ist, der sollte sich TRAGEDYs Auftritt in der Nacht nicht entgehen lassen!

ELUVEITIE

Wieder einmal spielen wir im Frühjahr den Weihnachtsmann für euch und dürfen nun mit großer Freude einen weiteren top Wunschkandidaten der letzten Umfragen bestätigen: ELUVEITIE! Die derzeit wohl erfolgreichste Folk Metal-Band der Welt war zwar schon einige Male bei uns zu Gast, doch wie die Umfrageergebnisse der letzten Jahre zeigen, könnten Chrigel Glanzmann und Co. wohl jedes Jahr in Dinkelsbühl auftreten, wenn es nach euch ginge. Dies leuchtet auch ein, denn ELUVEITIE haben sich über all die Jahre zu einer verdammt packenden Liveband entwickelt und auch ihr letztes reguläres Studioalbum ‚Helvetios’ hat der Konkurrenz gnadenlos gezeigt, wer die Herrscher der Folk Metal-Szene sind. Mal mystisch und anmutig, mal hart und brutal oder gar hymnisch: ELUVEITIE verstehen es bestens, die komplette Bandbreite an Songs zu kreieren, die dann in der Livesituation für gehörig Kurzweil sorgen und jeden im Publikum gefangen nehmen. So wird es auch wieder im August in Dinkelsbühl passieren, wo die Schweizer bestimmt schon Stücke des neuen Albums in petto haben werden. Bestes Timing also und somit nicht zu verpassen!